Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Der Veranstalter oder seine Vertreter und Beauftragten haften nicht für Schäden oder Verletzungen jeder Art, die durch die Teilnahme am Dinkelsbühler Staffellauf und den Rahmenveranstaltungen entstehen können. Es sei denn, dass sie durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden. Dies gilt auch für die Sponsoren, die Organisatoren und die Besitzer privater Wege bzw. deren Vertreter. Dieser Haftungsausschluss gilt zudem für Begleitpersonen.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass in der Meldung angegebene personenbezogene Daten und die im Zusammenhang mit dem Dinkelsbühler Staffellauf gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Online-Plattformen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen ohne Vergütungsanspruch meinerseits genutzt werden dürfen. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten über den Veranstaltungstag hinaus für werbliche Zwecke genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich disqualifiziert werde, wenn ich die offizielle Startnummer in irgendeiner Weise verändere, insbesondere den Werbedruck unsichtbar oder unkenntlich mache, die Strecke verlasse oder abkürze oder mich von Personen auf Sportgeräten (Inlineskates, Fahrräder o.ä.) begleiten lasse. Bei Nichtantreten oder Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt habe ich keinen Anspruch auf Rückerstattung der Organisationsgebühr und der Gebühren, die für Zusatzleistungen (Medaillengravur, SMS-Service etc.) gezahlt wurden. Ich erkenne die beim Frankfurt Marathon geltenden internationalen Wettkampfregeln (IWR) der IAAF bzw. des DLV, insbesondere die Anti-Doping-Bestimmungen, an.

Gerichtsstand: Ansbach (Hinweis lt. Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert.)